Warenkorb ( 0 Artikel) Ihr KontoMerkzettelzur Kasse Abmelden

Basische Pflege mit Osmose Gelen

Die Haut ist ein Ausscheidungsorgan

Lassen Sie mit diesen einzigartigen Produkten Ihre Haut tief durchatmen, denn Osmose bedeutet Anziehen/Austausch von Stoffen. Von der Wirkung sind die Osmose Gele vergleichbar mit basischen Bädern, jedoch gezielter in der Anwendung. Bei geringstem Zeitaufwand geht es ganz einfach so „nebenher“. Badewanne, Fußbäder, Basenstrümpfe und Wickel können entweder entfallen oder mit dem OVIMED Programm kombiniert werden. Die Osmoseanwendungen gehören zu den effektivsten Anwendungsformen bei der OVIMED Körperpflege. Beispiele: Unreine Haut, Cellulite, Kopfhautirritationen und vieles mehr. Besonders wirksam sind Fuß- und Unterschenkelanwendungen. Die osmotische Wirkung unterstützt unser „Ausscheidungsorgan Haut“.

Zwei Osmose Gele zur Wahl

Bio-basisches Osmose Gel - Bio-basisch, sensitiv Basisches Osmose Gel - Naturnah
Sanfte Tiefenwirkung
bei Kopfhaut- und Hautproblemen
Starke Tiefenwirkung dank erhöhtem pH-Wert
Hauptsächlich über Füße, Unterschenkel, Gelenke und Cellulitebereiche

Für Füße und Unterschenkel, Cellulite- und sonstige Bereiche

Anwendung: In die leicht angefeuchtete Hand etwas Osmose Gel geben, auf die entsprechenden Hautpartien auftragen. Leicht aufschäumen und rückstandsfrei einmassieren. Nehmen Sie erstmal nicht zu viel Osmose Gel. Bei zu viel Schaumbildung mit trockenem Handtuch leicht abwischen und den Rest vollends einmassieren. Die Haut sollte vor dem Ankleiden ganz trocken und nicht mehr „klebrig“ sein.

Einwirkzeit: 15-120 Minuten oder auch über Nacht und danach gut abspülen.
Zuerst mit kurzer Einwirkzeit beginnen. Treten keine unangenehmen Kribbelgefühle auf, kann sie verlängert werden, selbst über Nacht. Anschließend die Haut basisch pflegen und nähren.

20 Tage Gesichtskur für eine enorme Spannkraft

Anwendung: Auftragen im Gesicht, am Hals und Dekolleté. Am Abend das Osmose Gel auf die leicht angefeuchtete Haut auftragen, etwas aufschäumen und den Schaum 2-3 Minuten einwirken lassen. Danach gründlich abspülen und die Haut mit OVIMED basisch nähren. Verwenden Sie dazu unser Serum, eine unserer Lotionen oder Cremes oder kombinieren Sie ganz nach Ihrem Gefühl und wie es Ihnen angenehm ist. Die Behandlung ist auch am Morgen möglich.

Einwirkzeit: im Gesicht ca. 2-3, maximal 5 Minuten, im Hals- und Dekolletébereich 5-10 Minuten.
Um Erstreaktionen zu vermeiden, sollten Frauen nicht direkt vor ihrer Menstruation mit der Gesichtsosmose beginnen.

Kopfhautbehandlungen

Anzuwenden bei: Kopfhautproblemen mit entsprechenden Erscheinungsformen

Anwendung: Vor dem Haarewaschen 1-2 Esslöffel mit den Fingerspitzen Osmose Gel auf die trockene Kopfhaut geben. Bei chemischen Kopfhautbehandlungen und Pflanzenhaarfarben nach dem Abwaschen der Farbe Osmosel Gel auf die feuchte Kopfhaut tupfen und nur leicht einmassieren. Nach der Einwirkzeit mit etwas Wasser aufschäumen, massieren wie bei der Haarwäsche und gut ausspülen. Zusätzliche Haarwäsche ist nicht mehr erforderlich. Bei längeren Haaren sollten Sie die OVIMED Kurspülung mit Lärchenextrakt oder einer OVIMED Sprühkur verwenden, ähnlich wie bei der basischen Pflege- und Langhaarwäsche. Anschließend die Kopfhaut möglichst mit einer OVIMED Lotion/Konzentrat basisch nähren.

Einwirkzeit: 5-30 Minuten oder auch länger.
Behandlungshäufigkeit: Etwa alle 8 bis 14 Tage, immer nach dem Haare färben oder nach Bedarf.

Trinken nicht vergessen!

NEU: Bio-basischer Reinigungsschaum

Bio-basischer Reinigungsschaum

Cleansing mousse für Gesicht, Hals und Dekolleté

Bio-basisches Hydro Regenerant

Bio-basisches Hydro Regenerant

Außergewöhnliche Wirkstoffkombination in unserer neuen intensiven Feuchtpflegecreme mit Sauerstoffaktivator

Qualitätstests

Dermatologisch/allergologisch mit "sehr gut" getestet

Bio-basischer Deo Stick

Bio-basischer Deo Stick

© 2007 - 2019   Overmann Kosmetik GmbH - Letzte Änderung am 03.06.2019 - 11:04:03

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren