Sie sind hier:  Qualitätstests

OVIMED Produkte sind getestet

Fachärtzliches, dermatologisch – allergologisches Gutachten

OVIMED Hautpflegeprodukte sind dermatologisch getestet. Die Testreihen führen Dermatologen an Patienten/Probanten durch. Es handelt sich dabei um Epicutan-Tests:

Der Epicutan-Test ist der modellmäßige Nachweiß einer primären Reizwirkung bzw. einer Kontaktallergie (durch Provokation allergischer Hautreaktionen bei bereits sensibilisierten Probanden) durch epicutanen und zeitlich begrenzten Kontakt mit dem zu untersuchenden Präparat. Um die Absorption zu begünstigen, werden diese unter Occlusionsbedingungen aufgebracht.

Bei den untersuchten Personen befinden sich 50% Atopiker (veranlagungsbedingt hautempfindliche Testpersonen).

Testergebnis:

Sämtliche OVIMED Hautpflegeprodukte sind sehr gut
mit dem Auswertungsergebnis 0, keine Irritationen

Zu den Gutachten

Selbstverständlich werden alle unsere Hautpflegeprodukte nach den GMP-Richtlinien hergestellt werden. GMP ist die Abkürzung für „Good Manufakturing Practice“ und bedeutet
„Gute Herstellungsverfahren“. Innerhalb dieser Regelung wird die Herstellung und Verwendung von Wirkstoffen weltweit geregelt. Wenn ein Wirkstoff hergestellt wird oder für ein Arzneimittel verwendet werden soll, sollte es gemäß dieser Richtlinien hergestellt werden.